Gehirnwäsche


Aus Menschen werden Furien

Unsichtbar, unausweichlich, tödlich.

Misstrauen und Neid herrschen zwischen den vereinigten Staaten und Russland. Ein Grund, um mit einer neuen Waffe einen Krieg anzuzetteln? FBI Agent Sean Reilly begibt sich auf die Jagd. Schafft er es eine Katastrophe zu verhindern?

Raymond Khoury Autor

Der russische Diplomat Fjodor Jakowlew liegt tot auf dem Bürgersteig vor einem sechsstöckigen Haus im New Yorker Stadtteil Queens. Er ist aus dem Fenster gestoßen worden. Von wem? Und warum? Als FBI-Agent Sean Reilly am Tatort eintrifft, ist Leo Sokolow, Physiklehrer und Bewohner einer Wohnung in der sechsten Etage, spurlos verschwunden. Was hat der Mann zu verbergen? Reilly kommt dem Geheimnis seiner Vergangenheit auf die Spur.

 

Ein altes Tagebuch enthält die Antwort auf das Geheimnis.

 

Ein altes Tagebuch enthält die Antwort auf das Geheimnis. Mithilfe von Hinweisen aus dem Tagebuch seines Großvaters Mischa, hat Sokolow eine Maschine entwickelt, die Mikrowellen ausstrahlt. Diese verändern die Schwingungen im

 

 


 

 

 

»Innerhalb von Sekunden verwandel-
ten sie sich in Killer. Wir haben einfach nur zugesehen, wie sie einander abge-
schlachtet haben.«

Innenohr und manipulieren dadurch Menschen, deren Gefühle und deren Verhalten so kontrolliert und negativ beeinflusst werden können.

 

Menschen werden zu kaltblütigen Mördern.

 

Reilly findet heraus, dass dunkle Mächte an der Waffe
interessiert sind. Aber wer? Die russische Mafia? Als der Russe Koschei in den Besitz der Maschine gelangt, bahnt sich eine Katastrophe an: Auf einer Abendgala im Weißen Haus versammeln sich Prominente, Politiker und natürlich der US-Präsident. Eine wahre Spitzenveranstaltung. Setzt Koschei die Mikrowellen dort frei, manipuliert er eine Vielzahl von Menschen, die gegenseitig ihr Leben eiskalt auslöschen können – das muss Reilly schnellst möglichst verhindern, denn die Zeitbombe tickt.

FURIA | Raymond Khoury
Sokolow entwickelt eine tödliche
Maschine, die in die Hände böser
Mächte gerät. Schafft es Reilly,
eine Katastrophe zu verhindern?

PIPER, 464 Seiten, 14,99€ (D),
15,50 € (A), sFr. 21,90

Die Opcop-Ermittler werden gejagt

Am gefährlichsten ist das Verbrechen, wenn es persönlich wird - »Hass« ist der vierte Fall für Paul Hjelms geheime Opcop-Ermittler, die in jeder Hinsicht um ihr Überleben kämpfen. Dem Gegner geht es um nichts Geringeres als die Manipulation der menschlichen DNA.

weiterlesen

In der Finsternis ...

... schlägt das Herz eines Menschen. Dante Torre besitzt eine ganz besondere Gabe. Er kann Menschen lesen. Aber er hat teuer dafür bezahlt. Elf Jahre später soll er bei Ermittlungen helfen – denn wieder ist ein kleiner Junge verschwunden ...

weiterlesen

Zwei Wörter. Und die Jagd beginnt ...

In seinem packenden Thriller »Brothers and Bones« führt James Hankins seine Leser in die finstersten Gassen Bostons. Was ihn inspiriert hat und wie ein Obdachloser ihm dabei half, erzählt der Autor im Interview.

weiterlesen
404 Seite Email